Kennenlerntag am Egbert-Gymnasium

Bereits vor dem Start des neuen Schuljahres haben künftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit ihren Eltern das EGM kennen lernen können – und auch gleich ihre neue Klasse. Zum Auftakt ging es in die Abteikirche, bei der Schulseelsorger Br. Melchior Schnaidt OSB die Abkürzung "EGM" mit "Einer geht mit" übersetzte. Als Klosterschule in Trägerschaft der Münsterschwarzacher Benediktiner sei dies Grundlage des Schullebens. Der Mensch, die einzelne Schülerin und der einzelne Schüler, stünden dabei im Mittelpunkt. Das betonte auch Schulleiter Markus Binzenhöfer.

Im Anschluss wurden Schülerinnen, Schüler und Eltern mit einem Musikstück auf dem Schulhof begrüßt. Dann trennten sich Kinder und Eltern. Während die einen ihre neue Klassen bei Spielen mit den Tutorinnen und Tutoren kennen lernten, bekamen die Eltern eine Führung. Eine Gesprächsrunde mit dem Elternbeirat, der SMV sowie der Schulleitung in der Schulmensa folgt. Auch wurde thematisiert, wie der Wissensstand durch den coronabedingten Distanzunterricht bei den angehenden Gymnasiasten aussieht.

Anhand einer Live-Umfrage konnten Eltern dies für ihre Kinder beantworten. Besonders wichtig ist das für die künftigen Lehrerinnen und Lehrer, die individuell auf die Lernsituation eingehen können und gegebenenfalls seitens der Schule mit einem Nachholprogramm Angebot machen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer