Projekttage und Fahrten

Für die verschiedenen Jahrgangsstufen gibt es spezielle Fahrten und Projekte.

Nicht nur an der Schule selbst möchten wir Wissen vermitteln. Mit unseren verschiedenen Fahrten und Projekten können Schülerinnen und Schüler das Erlernte nicht nur praktisch erleben und anwenden, sondern vor allem neue Perspektiven auf die Theorie erhalten.

Dabei veranstalten die einzelnen Fächer unter anderem Exkursionen während des Schuljahres wie etwa der Besuch von Ausstellungen im Fach Geschichte, Städteexkursionen im Fach Geographie und Theaterfahrten in den Fächern Deutsch und Geschichte.

Hinzu kommen themenspezifische Fahrten in den einzelnen Jahrgängen sowie Projekttage und die "besondere Schulwoche", die bestimmte Apsekte behandelt.

Unter gemeinschaftsbildenden Fahrten verstehen wir Schullandheimfahrten oder die Wintersportwoche, die dazu dienen sollen, die Klassengemeinschaft zu fördern. Mit Fahrten in das aufgelöste Kloster Memleben und der Taizè-Fahrt sowie Besinnungstagen möchten wir den Schülerinnen und Schülern die Tradition unseres Schulträgers, der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, näherbringen.

Gemeinschaftsbildende Fahrten

Natürlich wirkt sich jede Fahrt auf die Klassengemeinschaft aus. Dennoch möchten wir mit der Fahrt ins Schullandheim am Schuljahresende die Gemeinschaft der Schülerinnen und Schülern der 5. Jahrgangsstufe fördern.

In der 6. Jahrgangsstufe kommt mit der Wintersportwoche im Januar der zusätzliche Aspekt der Bewegung hinzu.

Themenspezifische Fahrten

Die themenspezifischen Fahrten wollen das im Unterrrich theoretisch Erlernte praktisch zeigen. Dazu gehört die Memleben-Fahrt der 7. Jahrgangsstufe, die neben dem Benediktinischen Leben auch Geschichte und Archäologie in den Fokus nimmt. In der 8. Jahrgangsstufe sollen mit der Küstenfahrt Aspekte aus Biologie aber auch Religion (Schöpfung) vermittelt werden.

Die geschichtlichen Fahrten zu KZ-Gedenkstätten und dem jüdischen Zentrum Shalom Europa in Würzburg stehen in der 9. Jahrgangsstufe im Fahrtenkonzept. In der 10. Jahrgangsstufe gibt es religiöse Angebote wie die Taizé-Fahrt und Besinnungstage.

Um die politische Bildung geht es in der 11. Jahrgangsstufe bei Fahrten nach München oder Straßburg, um Kultur und Natur bei der Studienfahrt der 12. Jahrgangsstufe. In der 13. Jahrgangsstufe sollen bei der Weimarfahrt Literatur, Architektur, Kunst und Geschichte miteinander verbunden werden.

Projekttage

Die Projekttage im Januar befassen sich innerhalb einer Jahrgangsstufe mit einem spezifischen Thema:

  • Jahrgangsstufe 5 RESP@KT - Für ein gutes Miteinander
  • Jahrgangsstufe 6 NETZGÄNGER - Gefahren und Chancen der Digitalisierung 
  • Jahrgangsstufe 7 PRO NATURE - Verantwortung für die Schöpfung
  • Jahrgangsstufe 8 KEINE MACHT DEN DROGEN! - Suchtprävention
  • Jahrgangsstufe 9 MÖGLICHKEITEN UND GRENZEN DES WIDERSTANDES Aktion Grün: Die Aufhebung der Abtei 1941 (Benediktinische Unterrichtsheinheit)
  • Jahrgangsstufe 10 SEID LAUT! - Demokratie ist nicht selbstverständlich
  • Jahrgangsstufe 11 und 12 Vorträge W-Seminar

Besondere Schulwoche

Die letzte Woche eines jeden Schuljahres nutzen wir, um unseren Schülerinnen und Schüler auf besondere Art Kompetenz zu vermitteln. So fährt die 5. Jahrgangsstufe ins Schullandheim, in der 6. Jahrgangsstufe werden Projekte mit Fahrten veranstaltet. Die 7. Jahrgangstufe hat Lese- und Medientage, die 8. Jahrgangsstufe Umwelttage.

Ab der 9. Jahrgangsstufe wird diese besondere Schulwoche für Orientierung genutzt. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse sind in der vorletzten und letzten Schulwoche im Betriebspraktikum. In der 10. Klasse finden die Orientierungs- und Besinnungstage für die Oberstufe statt, wahlweise auch mit dem Angebot einer Fahrt nach Taizé.

Die 11. Jahrgangsstufe hat in dieser Woche ihre Studienfahrten, z.B. nach Berlin, Wien oder Dublin.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer