Aktuelles

EGM ist „Umweltschule in Europa“

Landesbund für Vogelschutz würdigt nachhaltigen Unterricht

Münsterschwarzach. Das Egbert-Gymnasium darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen: Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) verlieh der Klosterschule das Siegel „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“. Damit wird gewürdigt, dass am EGM regelmäßig Projekte zum Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen in den Unterricht integriert werden. Letztes Jahr geschah das zum Beispiel unter dem Motto „Nachhaltige Mobilität am EGM“ und „Mein ökologischer Fußabdruck“, dieses Jahr stehen „Biodiversität im Schulalltag“ und „Nachhaltiger Konsum“ im Mittelpunkt. Dabei hat sich die 8. Jahrgangsstufe überlegt, wie aus Müll noch nützliche Gegenstände gebastelt werden können. Ein Schlüsselbrett aus alten Flaschenkorken kam zum Beispiel dabei heraus.

Im laufenden Schuljahr hat Bio-Lehrerin Alexandra Meusert eine Garten-AG gegründet und in Zusammenarbeit mit der Kunsterziehung werden Tiere von der Roten Liste gezeichnet. Das Siegel „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ bescheinigt der Bildungseinrichtung einen ganzheitlichen Ansatz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Es ist Teil des weltweiten Eco-Schools-Netzwerkes. Unser Bild zeigt (von links) Biologie-Lehrerin Lisa Kopp, die Schüler Ben Schröder und Eric Petersilka sowie Biologie-Lehrer Michael Schwanfelder, die das neue Siegel präsentieren.

  • Erstellt am .

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach
Schweinfurter-Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 260
Fax : 09324/ 20 460
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulleitung

OStD Markus Binzenhöfer
StD Br. Dr. Jeremia Schwachhöfer